Naturheilpraxis Simone Minery
Naturheilpraxis Simone Minery

Elektrische Geräte - Fluch und Segen

Elektrische Energie macht unser Leben effektiver und vor allem angenehmer.

 

Doch: zu keiner Zeit war der Mensch Elektrosmog in einer solchen Ausprägung ausgesetzt. Das ist ein weiterer Baustein - neben der Schwermetallbelastung - die in der heutigen Zeit das biologische Alter senken.

 

Menschen, die heute gesund alt sind, haben oftmals ein jüngeres biologisches Alter - eine gesunde Lebensweise vorausgesetzt - als in der heutigen Zeit großgewordene junge Leute!

 

Daß die elektrische Strahlung unsere Gehirnwellen und unser gesamtes energetisches Feld beeinflussen, darüber streiten sich die Experten.

Letztendlich liegt es in der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen, Elektrosmog zu reduzieren.

 

Besonders bei heutzutage häufigen Schilddrüsenproblemen und einer Schwermetallbelastung ist dies sehr wichtig. Auch wenn Kinder im Haus sind, die an einem ADS- oder ADHS-Syndrom leiden, kann dies sehr zur Linderung oder Ausheilung der Symptome beitragen. Sh. hierzu auch Neurostress-Diagnostik, AD(H)S.

Aber auch gesunde Menschen tun gut daran, hier nicht zu leichtgläubig den Aussagen vermeintlicher Experten zu glauben, daß Elektrosmog keine Auswirkungen auf den Menschen hat. Wenn man den gesunden Menschenverstand einsetzt, kann man ganz leicht zu der Frage kommen: wenn sogar die Flugzeugelektrik von der Handystrahlung beeinflusst wird, warum nicht auch der Mensch? 

 

Mittlerweile weiß man, wie eminent wichtig ein zumindest 

unbelasteter Schlafplatz für unsere Gesundheit ist und daß die Lebenskraft durch hohe E-Smog-Belastungen geschwächt werden kann, wodurch wiederum viele Krankheiten ihre Ursache haben.

 

Für Menschen, die an einer Elektrosmog-Sensibilität leiden, gibt es daran selbstverständlich keinen Zweifel!

 

Doch häufig wird erst relativ spät erkannt, daß ihre Leiden von einer E-Smog-Sensibilität kommen kann. Die ersten Anzeichen sind meist eine gewisse innere Unruhe, Herzrasen, Klingeln in den Ohren oder verminderte Belastbarkeit nach vermehrtem Kontakt mit Elektrogeräten, meist Handys oder PC's. 

 

Aus der Erfahrungsmedizin im Einklang mit aktuellen Forschungsergebnissen sind folgende Rückschlüsse zu ziehen:

 

- elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen, WIFI-Stationen und Mobiltelefonmasten haben Einfluss auf den Körper.

 

- Körperzellen kommunizieren miteinander in der gleichen Frequenz wie derartige Geräte. Die Strahlen schwächen das Immunsystem.

 

- Zellen, die mit Schwermetallen belastet sind, sind besonders gefährdet. Schwermetalle lagern sich bevorzugt im fettreichen Gewebe von Gehirn, Nerven- und Drüsensystem ein.

 

- Daher sind Gehirn, Nerven- und Drüsensystem vom Elektrosmog durch Geräte wie WIFI und Mobiltelefone besonders betroffen.

 

Die Reduzierung solcher Belastungen ist ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlich orientierten Therapiesystems.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis S. Minery

Therapeutin im Bund 

Deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger e.V. (BdHN)

Kontakt:

 

Simone Minery

Heilpraktikerin

Hypnosetherapeutin

Qi Gong Kursleiterin

Pechmannstr. 7

85101 Lenting

Telefon: 0 8456-1619





email:

naturheilpraxis-minery@

web.de

 

Sprechzeiten:

Nach Vereinbarung